Die deutsche Pekingente weiß gehört zu den gefährdeten Rassen.
Die Tiere erscheinen dem Betrachter auch auf Grund ihres Federkleides als große und stattliche Art.
Hohe Stirn, breiter Kopf und der kurze gelbe Schnabel verleihen ein freundliches aussehen. Die Enten scheinen zu lächeln...

Merkmale:
Aufrechter Gang
Hinterteil angezogen
Beine weit am Hinterkörper angeordnet
Dichtes Federkleid (Oberfedern glatt, Unterfedern Daunen)Zirka 3 (Ente) bis 3,5kg (Erpel) Körpergewicht
Legeleistung 50 bis maximal 70 Stück
Zirka 70g wiegt ein Ei

Geschichte:
Im asiatischen Raum kommt diese Entenart seit etwa 2000 Jahren vor.
Über England und Amerika kamen diese Tiere nach Deutschland.
Da andere Entenarten leichter zu halten sind, hat diese Art ihre Bedeutung für die Landwirtschaft in der Mitte des 20. Jahrhunderts verloren