Für uns die letzte Schau des Zuchtjahres ist die des Hühnerclubs Much in der Sülzberghalle am 29. + 30.12.2018.

Mit über 350 Tieren gut bestückt und ansprechend gestaltet.

Wie in den vergangenen Jahren ist es uns auch dieses Jahr schwer gefallen passende Tiere auszusuchen. Eigentlich sind die meisten Tiere zu diesem späten Zeitpunkt schon etwas über ihre Blüte hinaus, viele schon abgegeben oder auf Eis gelegt. 22 Hühner und Zwerghühner haben wir gemeldet, 12 davon haben einen Preis gewonnen. Wir sind sehr zufrieden.

Hier ein paar Eindrücke von der Schau:

So sehen zufriedene Züchter aus!

Ein Gruppenbild vom bergischen Nutz- und Rassegeflügelzuchtverein Wermelskirchen

1. und 2. Vorsitzender des Hühnerclub Much 

Federfüßiger Zwerghahn in silberporzellan

Die großen Brahmas waren schön anzuschauen. Sie benötigen lange bis zur optimalen Schaukondition - deshalb war der späte Schauzeitpunkt für sie kein Problem.

Zwei fröhliche Geflügelfreunde im Gespräch.

Diese Pommerngänse dürfen sich freuen - Sankt Martin und Weihnachten überlebt!!!