Am ersten Adventswochenende fand die diesjährige Kreisschau wieder in Radevormwald statt.

Nachdem letztes Jahr die Kreisschau wegen der Vogelgrippe nicht stattfinden konnte, haben wir uns in diesem Jahr besonders auf diesen Termin gefreut.

Mit den deutschen Pekingenten sind wir Kreismeister in Groß- und Wassergeflügel geworden, mit den federfüßigen Zwerghühnern in schwarz konnten wir die Kreismeisterschaft bei den Zwerghühnern und die Vereinsmeisterschaft erringen.

Mit insgesamt 177 Tieren war es in diesem Jahr leider eine kleine, aber dafür eine sehr schöne Schau.

Insgesamt wurde von den Preisrichtern 3x die Note "v" und 12 x die Note "hv" vergeben.

Gruppenfoto nach der Preisverleihung: von links nach rechts: Angelika Knof-Irmer,1. Vorsitzender Wolfgang Zielke, Dustin Grolewski, Rainer Knof, Bürgermeister Johannes Mans, Kreisvorsitzender Karl-Heinz Braselmann

Gedankenaustausch nach der Schau

Rainer mit dem "v" bewerteten federfüßigen Zwerghahn

und hier ist der hübsche Kerl

eine unserer Zwerg-Sulmtaler Hennen

unsere deutschen Pekingenten..

.. und hier noch mehr davon in Reih und Glied

Chabo Henne

Vereinskollegen die sich verstehen

Es war zwar eine kleine Schau, aber wir waren mit den Besucherzahlen zufrieden.

Preisverleihung

In diesem Jahr waren wir recht erfolgreich

Auch gab es genügend Zeit, sich mit Zuchtfreunden aus Much und Sankt Augustin auszutauschen.

Bilder: Michael Huser